Undichte Kellersohle

Undichte Kellersohle

Undichte Kellersohle

Ist der Keller erst einmal feucht, ist dringend eine Sanierung angesagt.

Undichte Kellersohle

Das aufsteigende Grundwasser drückt sich durch die vorhandene, undichte
Kellersohle ins Innere des Gebäudes durch. Zusätzlich bestand das Problem der aufsteigenden
und seitlich eindringenden Feuchtigkeit an den Kelleraußenwänden. Um eine erfolgreiche
Sanierung garantieren zu können, werden neben der Bodenabdichtung die Spezialabdichtungsmaterialien in Kombination mit der Innenabdichtung durchgeführt.

Ein Auswaschen des Materials ist nicht möglich. Besonders bei Grundwasser und stark salzbelasteten Wänden ist eine 100%-ige, dauerhafte Abdichtung garantiert.

Undichte Boden- und Wandfugen

fleachenabdichtung

  nachträglichen Abdichtung der Bodenplatte

Sie haben Probleme mit Bodenfeuchte, Sicker- oder von außen drückendem Wasser?

nachdem, welche Wassereinwirkungsklasse vorliegt, können wir die entsprechende Fußbodenabdichtung vornehmen.
Sollten Bodenfeuchte und von außen drückendes Wasser die Ursache sein, führen wir Bohrungen in der Bodenplatte sowie dem angrenzenden Mauerwerk durch.
Spezielle Einfüllstutzen werden in die Bohrlöcher gesetzt und verspannt.
Durch diese werden abwechselnd zwei Mittel gepresst: ein wasserstoppender und ein expandierender Injektionsschaum.
Im Anschluss kommt ein spezielles Injektionsharz zum Einsatz. Dieses dichtet das Mauerwerk gegen Feuchtigkeit ab.

Im Anschluss dieses Abdichtungssystems „Kristallsanierung“ stehen Inhaltsstoffe zur Verfügung, welche die besondere Fähigkeit haben, in durchfeuchteten Poren und Kapillaren aktiv nicht lösliche, amorphe Kristalle zu bilden. D.h. im Kernbereich des Untergrundes findet eine Mikrokristallisation von oben nach unten statt, die den Baustoff zu einem Teil der Abdichtung werden lässt. Sobald Wasser hinzukommt verstärkt sich die rissverschließende Wirkung. Nach ca. einem Jahr ist eine Dicke von ca. 30 cm in den Beton entstanden, die kein Wasser nach oben mehr durchlässt. Diese Abdichtung schützt ihn dauerhaft vor dem Eindringen von Wasser und anderen Flüssigkeiten. Einen zusätzlichen Schutz für den Beschichtungsaufbau stellt die spezielle Oberflächenbehandlung dar. Diese kann bei Kundenwunsch farblich gestaltet werden und bildet somit gleichzeitig den Abschluss der Sanierungsarbeiten.Kristall-System zur Abdichtung von Aufzugunterfahrten:

1. Abdichtung Ohne Aufgraben.

2.  Besonders bei hohen Lastfall duch Druckwasser.

3.   Abdichtung, Verfüllung, Stabilisierung, Sicherung von Bauwerken

4. Preiswerte Ausführung.

Kontaktformular





 

Rückruf anfordern?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen